Ab jetzt gibt es einige unserer beliebtesten Wildblumen auch als Einzelsaatgut für ca. 1 qm im Onlineshop zu bestellen.

Ist ihre Lieblings-Wildblume nicht dabei, einfach per E-Mail bei uns nachfragen! Manche Arten haben wir zwar lagernd, aber nicht im Shop, weil wir davon nur Kleinmengen für die Anzucht besitzen.

Nicht vergessen: Herbst ist die ideale Pflanz- und Aussaatzeit für Wildblumen, weil diese noch gut anwachsen können, die Witterung schon feuchter und kühler ist und die Pflanzen so einen Startvorteil  gegenüber jenen Pflanzen haben, die erst im Frühling gepflanzt oder ausgesät werden.

Mitte August beginnt der Frauendreißiger, eine alte naturmagische Zeit, in der besonders viele Marienfeiertage fallen.

Die Zeit vom 15. August (Maria Himmelfahrt) bis Mitte September wurde früher von den Frauen zum Sammeln von Heilpflanzen und Wildkräutern ausgewählt, da zu dieser Zeit die Pflanzen besonders viel Kraft beinhalten.

Der Brauch Kräuter zu weihen hat sich bis heute gehalten. Die geweihten Sträuße enthalten oft 3 mal 3, also 9 verschiedene Pflanzen. In der Mitte steckt meist die Königskerze (Wetterkerze), um sie herum werden Wildblumen wie Frauenmantel, Echter Dost, Beifuß, Thymian, Schafgarbe, Johanniskraut, Rainfarn und Echtes Labkraut angeordnet.

Den Kräuterstrauß kann man in den Raunächten zum Räuchern des Hauses verwenden. Früher wurde ein Teil des Kräuterbuschens auch in der Scheune unter die erste Garbe gelegt bzw. kranken Tieren ins Futter gemischt.

Jetzt ist jedenfalls eine sehr gute Zeit Heil- und Wildkräuter zu sammeln und die Kraft und Wärme des Sommers einzufangen.

Nähere Infos und Rezepte über diese heilkräftigen Wildpflanzen gibt es auch in unserem Onlineshop in der Rubrik „Wertvolle Informationen“, wo Skripten zu verschiedenen Themen (Wildkräuterküche, Räuchern, heilkräftige Pflanzen) zu erwerben sind.

https://wildeblumen.at/produkt-kategorie/downloads/

Von wegen Sommerpause, hinter den Kulissen wird auch jetzt fleißig gearbeitet, und so hat unsere Paula zwei neue Pflanzenpakete entworfen: Hummelbeete für sonnige oder halbschattige Standorte.

Im Shop werden sie ab Anfang September zu bestellen sein.

Bis dahin noch eine schöne und erholsame Zeit, idealerweise in einem insektenfreundlichen Naturgarten 😉

Von 1. Juli bis 2. September werden wir uns und unseren Blümchen ein wenig Ruhe gönnen, damit wir im Herbst nochmal kräftig durchstarten können!
Versand, Gartenbesuch und Pflanzenverkauf, E-mail und telefonische Anfragen, etc. sind natürlich auch in dieser Zeit möglich, allerdings kann alles ein bisschen länger dauern.

Wir wünschen Euch einen schönen und erholsamen Sommer!

Brigitte, Elke und Paula

Am Sonntag, 23. Juni ist es wieder soweit.

Die Wilden Blumen und acht andere Gärten in Regau öffnen ihre Gartentüren von 11 bis 18 Uhr!

Wir starten bereits um 10 Uhr und s gibt Gartenführungen, Möglichkeit zum Wildblumenkauf, gratis Wildkräuter-Snacks und Getränke zum Verkosten sowie Zeit zum Plaudern.

Bitte parken Sie im Ort (ca. 200 m von uns entfernt), da wir nur drei Parkplätze zur Verfügung stellen können.

Nähere Informationen gibt es demnächst auf der Regauer Gemeinde-Homepage oder bei uns unter 0676 814 292 15!

Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

Brigitte, Elke und Paula

Unsere neue Saatgutmischung eignet sich besonders für feuchte (der Boden gibt beim Zusammendrücken Wasser ab) und wechselfeuchte (nach Starkregen bleibt Wasser einige Zeit stehen, versickert dann langsam) Standorte im Garten und besteht u.a. aus mehrjährigen Hochstauden wie Mädesüss, Schlag-Weidenröschen, Wasserdost und Blutweiderich. Die Mischung eignet sich für Teichränder, Sickermulden oder entlang von kleinen Bachläufen.

 

Wenn im März Schnee und Eis der Vergangenheit angehören, kann man mit der Aussaat heimischer Wildblumen(wiesen) beginnen. Frostige oder kalte Nächte machen am Beginn der Aussaat den Samen nichts aus, ganz im Gegenteil, manche Arten brauchen ihn sogar (Frost- oder Kältekeimer wie z.B. Wiesen-Witwenblume).

Neben unseren beliebten Samenmischungen „Bienen-Buffet“, „Schmetterlingsgarten“ und „Bienen-Buffet Bauerngarten“ im Pergaminsäckchen für 5 m², bieten wir natürlich auch größere Mengen an und stellen Ihnen gerne die passende Mischung für Ihren Standort zusammen. Unsere Saatgutpreise finden Sie unter https://wildeblumen.at/downloads/.

Unsere Insekten werden es Ihnen danken und freuen sich schon auf einen reich gedeckten Tisch! 😉

Nächste Woche ist wieder Valentinstag!
Dieser fällt ja nicht unbedingt in die Wildblumenzeit, aber man könnte ja z.B. auch einen Wildblumen-Gutschein oder (ein) Samensackerl mit Wildblumen schenken. Da haben dann nicht nur die Beschenkten etwas davon, sondern auch unsere Bienen und Schmetterlinge!

Jänner und Februar sind die beste Zeit für die Gartenplanung. In aller Ruhe, ohne, dass der Garten schon zur konkreten Arbeit lockt, sitzt man im Warmen mit einem Stapel von Büchern und Pflanzenkatalogen und überlegt, was man Gutes für sich und natürlich auch die zahlreichen Garten(mit)bewohner wie (Wild)bienen, Schmetterlinge, Vögel und Kleinsäuger, etc. tun kann. Auch PlanerInnen haben jetzt Zeit und Ruhe, die Ruhe vor dem (An-)sturm im März, und helfen gerne die Wünsche zu verwirklichen.

Für naturnahe Planung von Garten, (Schwimm-)teich und Staudenbeet sind die WildenBlumen die erste Adresse, einfach eine Mail schicken an polak@wildeblumen.at

Tiefer Winter, mancherorts meterweise Schnee, draußen ist es kalt und stürmisch. Was gibt es da Besseres als ein Kaminfeuer, heißen Tee und ein gutes Buch zum Thema „Wasser im Garten“ (topaktuell nach diesem trockenen Sommer!).

Wasser ist in jedem Garten ein Thema, gerade jetzt in Zeiten des Klimawandels. Das „Handbuch Wasser im Garten“ bietet eine neue Sichtweise. Wasser als Gesamtkonzept verstehen, Praxiswissen, das alle Bereiche abdeckt – von  Wassersparen bis Teichbau. Das Buch ist ein einzigartig umfassendes Nachschlagewerk mit 588 Seiten und 900 Fotos, Zeichnungen, Bauanleitungen sowie Raum für eigenes Gestalten. Über Minibiotope, selbst gemachte Bewässerungssysteme bis hin zu essbaren Wasserpflanzen erfahren Sie alles.

Sie können das Buch über polak@wildeblumen.at direkt bei der Autorin bestellen, gerne auch mit Widmung. Versandkostenfrei! € 39.90 ISBN 978­3­7066­2625­5