Aktion: Nimm 5, zahl 4!

Das Tausendguldenkraut steht in Österreich auf der Liste der Roten Arten und gehört zur Familie der Enziangewächse. Die zweijährige Pflanze liebt einen sonnigen, mittelfeuchten und eher nährstoffreichen Standort.

Stängel und Blüten können als Tee getrunken werden. Dieser kann appetitanregend, verdauungsfördernd, fiebersenkend, reinigend, entzündungshemmend, magenanregend und kreislaufanregend wirken.

Anwendung: 1 TL Kraut in ¼ l kaltem Wasser über Nacht ziehen lassen. Nach dem Abseihen erwärmen und täglich 2 Tassen ½ Std. vor den Mahlzeiten trinken. Der Tee ist extrem bitter, aber bitte nicht süßen!