Save the Date!

Am Dienstag, 23. April 2019, gibt es zum Thema Insekten im Garten eine ORF Ö1-Radiosendung. Um 15:30 Uhr im Programm „Moment – Leben heute“.

Bienengespräche 46: Insekten im Garten

 

Was können wir tun, damit Insekten im Garten gerne da bleiben?

Wir umfliegen das Thema in Gesprächen mit den ExpertInnen:

  • Katja Hintersteiner, Linzer Biene, Linz
  • Paula Polak, Wilde Blumen, Mauerbach
  • Frank Schumacher, Alena Binder, David Bröderbauer, Botanischer Garten, Wien
  • Helene Polak, Biomkerin in Leutschach, Südsteiermark (Korrespondentin)

 

Hier gehts zum Podcast der Bienengespräche.

Save the Date!

Vortrag von Dipl. Ing. Paula Polak

„Bienenfreundliche Blühflächen für Garten & Dorf“

Im Pfarrsaal der Basilika Frauenkirchen am 4. Mai 2019 um 14:30

Weiterer Programmpunkt: Pflanzenverkauf durch WildeBlumen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Save the Date!

Vortrag von Ing. Herbert Pointl

„Gestaltung von Blumen- bzw. Staudenbeeten mit heimischen Wildpflanzen – schön und wertvoll für unsere Schmetterlinge und Wildbienen“

Herbert Pointl ist am Sonntag den 5. Mai 2019 beim Gartentag in der Lokwelt Freilassing sowohl als Aussteller als auch als Vortragender (Vortragsbeginn 14:30 Uhr) anzutreffen.

Für jeden Standort gibt es die perfekt passenden heimischen Pflanzen! Sie sind robust und zeigen, richtig ausgewählt und kombiniert, ein ebenso schönes Bild wie Zuchtsorten und sind wesentlich pflegeleichter!

Gezeigt werden zudem Pflanzenkombinationen, die von unseren Bienen und Schmetterlingen ganz besonders als Nahrung geschätzt werden. Und auch die verschiedensten Standorte von trocken bis feucht und sonnig bis schattig, die Platz für ein vielfältiges Spektrum an schönen Pflanzenarten bieten, werden erläutert.

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Save the Date!

Vortrag von Dipl. Ing. Paula Polak

„Regiosaatgut: warum und woher?“

Beim Naturschutzkurs „Wild auf Bienen Wild auf Blumen“ vom Naturschutzbund am 25. Mai 2019 beim Parkhotel Brunauer in Salzburg

Für Wildbienen und Schmetterlinge ist es besonders wichtig, Blühflächen vorzufinden mit Pflanzenarten, die sie auch erkennen und nutzen können. Viele sind sogar spezialisiert auf wenige Pflanzengattungen. Pflanzen, die sich in der jeweiligen Region an die Bedingungen dort (Niederschlag, Boden…) angepasst haben, sind besonders robust. Das sind 2 gute Gründe, bei der Anlage von Blumenwiesen uä auf möglichst regionales Saatgut zurück zu greifen. Der Vortrag erklärt dies genauer, bietet Beispiele und zertifizierte Lieferanten.

WICHTIG: Teilnahme nur mit Anmeldung möglich (bis 13. Mai 19): bei Gudrun Sturm gudrun.sturm@naturschutzbund.at,
Tel: 0662-642909

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Save the Date!

Vortrag von Dipl. Ing. Paula Polak

„Mein Garten für Bienen und Schmetterlinge“

Beim Tag der offenen Tür im Kräuterkraftwerk am 26. Mai 2019 in 3261 Steinakirchen am Forst, Zehethof 9

Weiterer Programmpunkt: Pflanzenverkauf  durch WildeBlumen

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.