Herbst ist die ideale Zeit um eine Blumenwiese anzulegen. Draußen wird es schon kühler und feuchter und manche Pflanzen (Frost- oder Kältekeimer) brauchen niedrige Temperaturen um zu keimen.

Die meisten unserer Mischungen enthalten 70 % heimische Wildblumen und 30 % Gräser. 10 % der Blumen sind einjährige Arten, damit im 1. Jahr auch schon etwas blüht. Die mehrjährigen Arten blühen dann im 2. Jahr. Die Anlage einer richtigen Blumenwiese erfordert deshalb etwas Geduld am Anfang, aber dann hat man viele Jahre Freude damit.

Für kleine Flächen gibt es unsere beliebten Samensackerl Bienenbuffet, Schmetterlingsgarten, Bienenbuffet „Bauerngarten“ sowie Feuchtwiese (https://wildeblumen.at/produkt-kategorie/saatgutmischung/), für größere Flächen empfehlen wir unsere Mischungen „REWISA“ und „Artenreich“.

Artenlisten und genaue Anleitung zur Anlage und Pflege finden Sie unter https://wildeblumen.at/downloads/, bei weiteren Fragen einfach anrufen oder E-Mail an office@wildeblumen.at schreiben